Datenschutzerklärung der STULZ GmbH in Bezug auf die Nutzung von e-STULZ

     

    - Informationen nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) -

     

    1. Einleitung

    Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten von Ihnen im Rahmen der Nutzung von e-STULZ von uns, der STULZ GmbH, erhoben, verarbeitet und/oder genutzt (im Folgenden zusammengefasst als „Verarbeitung“) werden. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Ihnen unsere Dienste anzubieten. Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

     

    2. Verantwortlicher

    Die STULZ GmbH („wir“ oder „uns“) ist verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung von e-STULZ. Unsere Kontaktdaten lauten: STULZ GmbH, Holsteiner Chaussee 283, 22457 Hamburg, Tel.: +49 40 5585-0, Fax: +49 40 5585-352, info(at)stulz.de. Weitere Angaben zu uns können Sie dem Impressum entnehmen.

     

    3. Datenschutzbeauftragter

    Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter: datenschutz(at)stulz.de oder unter unserer Anschrift mit dem Zusatz „Der Datenschutzbeauftragte“.

     

    4. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

    Soweit im Rahmen der Nutzung von e-STULZ personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt dies zum Zwecke der Vertragsanbahnung und -erfüllung, zur Bereitstellung und Durchführung sämtlicher Dienste von e-STULZ inklusive von e-STULZ selbst sowie zur Kundenbetreuung.

    Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht weiter spezifiziert, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung von e-STULZ und der dort bereitgestellten Funktionen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Diese Erlaubnisnorm gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des „berechtigten Interesses“ des Verantwortlichen. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, unseren Partnern Zugang zu Produktinformationen, Informationen über Services, Trainingsvideos und Planungstools sowie den Webshop zur Verfügung zu stellen und so die optimale Nutzung unserer Produkte zu ermöglichen. Soweit Ihre Nutzung von e-STULZ auf den Abschluss oder die Durchführung eines Vertrages abzielt, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilen, stellt Ihre Einwilligung die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung dar, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

     

    5. Datenverarbeitung

     

    5.1 Technische Nutzungsdaten

    e-STULZ übermittelt während der Nutzung automatisch allgemeine Informationen an unseren Server. Diese Informationen werden ausschließlich zu Zwecken der technischen Administration von e-STULZ gespeichert. Die eingesetzten Webserver und Statistikprogramme speichern z.B. standardmäßig: Datum und Uhrzeit des Zugriffs, das Betriebssystem, IP-Adresse, Browser.

     

    5.2 Nutzerdaten

    Um sicherzugehen, dass nur Sie Zugriff auf e-STULZ haben, ist es notwendig, dass Sie sich bei e-STULZ registrieren. Hierbei werden Anrede, Ihr Name und Vorname, ein von Ihnen zu bestimmendes Passwort und Ihre E-Mail-Adresse (Benutzername) sowie Unternehmensname und -anschrift gespeichert. Sollten Sie von uns einen entsprechenden Zugang erhalten, werden diese Daten teilweise (Vorname, Nachname, Benutzername, Passwort und E-Mail-Adresse) auch für die Anmeldung im Digital Asset Management („DAM“) verwendet.

     

    5.3 Optionale Nutzerdaten

    Sie können zudem optional folgende Daten über Ihr Benutzerkonto eingeben und gegebenenfalls aktualisieren: Akademischer Titel, Kundennummer und bis zu drei weitere Adresszeilen.

     

    5.4 Webshop

    Sie können in unserem Webshop Broschüren, Werbemittel, STULZ-gebrandete Kleidung sowie Roll-Ups und Bow-Flags bestellen. Dazu müssen Sie Ihren Namen, Vorname, E-Mail, Adresse, Telefonnummer, Firma, Art der Geschäftsbeziehung, Adresse und ggf. abweichende Lieferadresse angeben. Ihre Daten werden nicht im Shopsystem gespeichert und Sie müssen die Daten bei einer weiteren Bestellung erneut eingeben. Je nach Vereinbarung senden wir Ihnen über die bestellten Artikel eine Rechnung zu oder belasten Ihre Kostenstelle.

     

    6. Analyse-Tools

     

    6.1 Cookies

    Um den Besuch von e-STULZ attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. Persistent-Cookies). 

    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Sie können in Ihrem Browser zudem einstellen, dass dieser Cookies beim Schließen des Browsers automatisch löscht. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Rechtsgrundlage für den Einsatz der technischen notwendigen Cookies durch e-STULZ ist unser berechtigtes Interesse an der Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit von e-STULZ, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

     

    6.2. Google Analytics

    Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. e-STULZ benutzt dafür Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

    Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen zum Umgang mit den von Google Analytics erfassten Nutzerdaten finden Sie in den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

    Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung von e-STULZ auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung von e-STULZ erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

    Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist in e-STULZ aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

    Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von e-STULZ vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung von e-STULZ bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

    Sie können der Erfassung durch Google Analytics widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch von e-STULZ verhindert:

    Wir weisen Sie darauf hin, dass in e-STULZ Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP Masking) zu gewährleisten.

    Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Diese Erlaubnisnorm gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unseres „berechtigten Interesses“, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Analyse der Nutzung von e-STULZ.

     

    7. Weitergabe der Daten

    Wir setzen Dienstleister im Wege der Auftragsverarbeitung bei der Erbringung von Leistungen ein, insbesondere für die Bereitstellung, Wartung und Pflege von IT-Systemen. Darüber hinaus findet eine Übermittlung personenbezogener Daten an dritte Personen oder Stellen nur statt, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung erteilt haben oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

     

    8. Dauer der Speicherung

    Ihre personenbezogenen Daten werden in den Logfiles unseres Systems von uns gespeichert soweit und solange dies für die von uns verfolgten Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Im Fall der Erfassung der Daten zur Bereitstellung von e-STULZ ist das der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Wenn Sie die von uns in e-STULZ bereitgestellten Funktionen nutzen, speichern wir Ihre in diesem Zusammenhang erfassten Daten bis zur Erledigung bzw. Beendigung des jeweiligen Nutzungsverhältnisses bzw. bis zur vollständigen Abwicklung des Vertragsverhältnisses. Soweit über diesen Zeitraum hinaus gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen bestehen, die eine weitere Speicherung Ihrer Daten vorsehen, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine sonstige Rechtsgrundlage uns dazu berechtigt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist unser berechtigtes Interesse an der Funktionsfähigkeit sowie Verbesserung von e-STULZ und an der Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Ein Logrotationsmechanismus gewährleistet, dass jeweils nur vierzehn Logs gehalten und die jeweils älteren überschrieben werden.

     

    9. Rechte des Betroffenen

     

    9.1 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Übertragung

    Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

    Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie das Recht, bei uns Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 15 DSGVO), Berichtigung, Löschung und Einschränkung Sie betreffender personenbezogener Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 16 bis 18 DSGVO) und Übertragung Sie betreffender personenbezogener Daten (Art. 20 DSGVO) zu verlangen. Auf Antrag würden Sie Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten. Sollten der Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden.

     

    9.2 Beschwerderecht

    Wenn Sie der Ansicht sind, dass die in dieser Datenschutzerklärung dargestellte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Vorschriften verstößt, können Sie hiergegen, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einlegen. Unter dem folgenden Link finden Sie Anschriften und Links zu sämtlichen deutschen Datenschutz-Aufsichtsbehörden sowie zu deutschen, europäischen und internationalen Datenschutzbeauftragten: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

     

    Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

    Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen.

    Zur Geltendmachung der vorgenannten Rechte und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten oder an uns direkt unter den bei Ziffer 2. und 3. genannten Adressen.